Über uns
  

Über das  Hilfs- und Pflegezentrum

 

 

Das “Sacred Heart Home” (Herz-Jesu-Heim) ist ein christliches Hospiz, das von der Kongregation der „Barmherzigen Schwestern“ getragen wird. Die Gemeinschaft der„Barmherzigen Schwestern“ wurde im Jahre 1633 zur Unterstützung von Hilfsbedürftigen gegründet. Der Name leitet sich vom Orden der “ Filles de la Charité de Saint Vincent de Paul “ (Töchter der Barmherzigkeit von St. Vincent de Paul) ab.

 

Das “Sacred Heart Home” ist eine gemeinnützige Institution, die im Jahre 1976 gegründet wurde und von den Schwestern unter der Aufsicht des israelischen Sozialministeriums geleitet wird.  Das Hilfs- und Pflegezentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bedürfnisse schwerstbehinderter Menschen zu befriedigen. Es werden dort sechzig zumeist geistig und körperlich schwerstbehinderte Menschen behandelt. Momentan bedürfen 23 männliche und weibliche  Kinder künstlicher Ernährung und externer Sauerstoffversorung. Die Kinder stammen aus dem gesamten Land und sind zwischen 4 Monate und 24 Jahre alt. Sie gehören allen Glaubensrichtungen an (jüdisch, muslimisch, christlich).

 

Das Kloster beheimatet auch eine Kindertagesstätte mit 200 gesunden Kindern im Alter von 3 Monaten bis zu 6 Jahren aus Haifa

 

Fast 90 Beschäftigte sind mit verschiedenen Aufgaben im Hospiz betraut. Weitere 23 Beschäftigte sind für die Kindertagestätte verantwortlich.

 

 
 

Zielsetzung

*  Das Heim bietet ein vielfältiges  Angebot von Betreuungsleistungen höchster Qualität, die sich an den konkreten Bedürfnissen jedes Patienten orientieren. Ziel ist es, das Leben der Patienten zu bereichern und die physischen und kognitiven Fähigkeiten zu steigern.

*  Das  Angebot von Lebensbedingungen höchster Qualität wird in einer familiären Atmosphäre verwirklicht.

* DDie Beziehungen zwischen Patienten und deren Familienmitgliedern werden durch aktive Teilnahme der Familien am Leben der Kinder im Hospiz gestärkt und gefördert..

*  Die Herausbildung eines Zentrums für Trainings- und Behandlungsansätze

 

 
   
Hauptprojekte
 

*  Errichtung eines behandlungsgeeigneten Schwimmbades – Wir planen den Bau eines behandlungsgeeigneten Schwimmbades innerhalb der nächtsen zwei Jahre. Das Schwimmbad wird von den Patienten und Kindern der umliegenden Stadtviertel genutzt werden können.

* Verbesserung der Freizeitmöglichkeiten. – Das ist ein großer und bedeutender Teil im Leben der Patienten. Den Patienten kommt das Angebot unterschiedlicher Freizeitmöglichkeiten zu Gute, die genau auf die unterschiedlichen Fähigkeiten der Patienten abgestimmt sind.   Diese Aktivitäten fördern ein positives Lebensgefühl und die soziale Kompetenz mit der Umwelt, in der die Patienten leben. Die angebotenen Aktivitäten sind unter Anderem: Spielstunde im Spielzimmer, Computer, Musik, Kunst, Kochen, Wissenschaft, Spaß, Geschichten vorlesen, Tiere-Streicheln, Schwimmen, Sensorische Stimulierung, etc.

 

 

* Das Zusammensein mit der Familie: Innerhalb des Projekts wird es Familien ermöglicht, der Realität kurz zu entfliehen und Zeit zusammen in der intimen und entspannten Atmosphäre  des Snoezelen (Multistimulationsraum) zu verbringen. Diese Aktivitäten werden von einem professionellen Therapeuten und gelegentlich auch von Sozialarbeitern begleitet, die versuchen die Beziehung zwischen den Familienmitgliedern und den Kindern im Hospiz stärken

 

               

*  Freizeitaktivitäten mit der Familie: An Samstagen, an Feiertagen und nachmittags können Familienmitglieder  an den Freizeitaktivitäten oder an den Fun-Days, die speziell für die ganze Familie geplant werden, teilnehmen. Im Sommer nehmen Patienten an einem Freizeitcamp mit ihren Geschwistern teil. Das Familien-Sommercamp bietet Ausflüge und Aktivitäten, die sich an den Interessen aller Kinder orientieren.

               

* Das Hospiz dient als Ausbildungsstätte für Universitäten und Collegestudenten in den Fachrichtungen Sonderpädagogik, Ergotherapie und Physiotherapie. Zusätzlich organisieren wir Fachstudientage in folgenden Bereichen: Snoezelen, Schienung, Sitz- und Bewegugsapparate, Familienintervention etc.

 

Maison  du Sacré-Coeur

Filles de la Charité

Rue Allenby 13, P.O.Box 2106, Haifa 33092  Israel

Tel: 972 4 8673890

Email :  info@ sc-haifa.org

www.sc-haifa.org

 

 

Powered By : Dynamika